Volkswagen verkauft in China mehr Autos als in Deutschland

Krapohl-Wirth Beratungsunternehmen

Volkswagen verkauft in China mehr Autos als in Deutschland

image_pdfimage_print

(Die Welt, 15.04.2008)  
Inhalt:  
Europas größter Automobilkonzern Volkswagen hat von Januar bis März 2008 1,57 Mio. Fahrzeuge an die weltweite Kundschaft verkauft. Gemäß VW-Angaben, waren diese 7 % mehr als vor Jahresfrist. Deutschland wurde zum ersten Mal als größter Absatzmarkt von China übertrumpft.
In dem drittgrößten Markt des Unternehmens, Brasilien, sind die Verkäufe um 23,3 % gestiegen. Auch in Russland und Indien erzielte der Konzern hohe Steigerungsraten, mit einem Auslieferungsplus von jeweils mehr als 45 %.
In den USA verringerten sich die Auslieferungen um 0,7 % und in Westeuropa wurden rund 772.000 Fahrzeuge der Marken VW, Audi, Skoda, Seat, Lamborghini und VW-Nutzfahrzeuge ausgeliefert.
Somit erzielt der Autobauer einen Rekordabsatz im ersten Quartal.

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen

Call Now Button